Smartphone-Produzent HTC dementiert offiziell Übernahmegerüchte durch Qihoo 360

Übernahmegerüchte

Mittwoch, 29. Juli 2015 18:56
HTC

TAIPEI/TAIWAN (IT-Times) - Der taiwanesische Smartphone-Hersteller HTC Corp. hat heute Übernahmegerüchte von HTC durch ein chinesisches Internetunternehmen offiziell zurückgewiesen.

Demnach wies HTC heute aufgetauchte Übernahmegerüchte durch den chinesischen Softwarehersteller Qihoo 360 Technology Co. Ltd., der 31,5 Prozent der Aktien an der HTC Corp. erwerben wolle, vehement zurück.

Erst kürzlich tauchten auch Gerüchte auf, dass der taiwanesische Computerhersteller AsusTek Interesse an der angeschlagenen HTC Corp. habe.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...