Smartphone-Markt: Nokia will zurückschlagen

Montag, 5. Juli 2010 15:49
Nokia

HELSINKI (IT-Times) - Nokias neuer CEO Anssi Vanjoki gibt sich nach seinen Amtsantritt ehrgeizig. Der Top-Manager will Nokias führende Position im Smartphone-Markt verteidigen, nachdem die Finnen hier zuletzt Marktanteile an die Konkurrenz in Form von Apple & Co verloren.

Im offiziellen Firmen-Blog verpricht Vanjoki insbesondere neue Spitzenmodelle, die den Markt verändern sollen. Dabei will Nokia weiter auf seine eigenen Betriebssysteme Symbian und Meego setzen, um zurückzuschlagen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Nokia und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...