Smartphone-Hersteller wie Nokia sehen Abschwächung

Smartphones

Donnerstag, 21. Juni 2012 11:26
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Die nachlassende Wachstumsdynamik bei Smartphones wirkt sich jetzt auch auf die Equipment-Hersteller aus. Namhafte Smartphone-Hersteller korrigierten ihre Bestellungen nach untern.

Normalerweise ist das dritte Quartal eines Jahres die Hochsaison auf dem Smartphone-Komponenten-Mark und trotzdem fielen die Bestellungen der Hersteller an ihre taiwanesischen Auftragsproduzenten niedriger aus als zuvor. Grund für die geringeren Orders ist nicht zuletzt die sinkende Nachfrage in Europa und den USA. Die meisten der Hersteller, zu denen auch Apple, Nokia, Motorola, Samsung, LG, HTC, Huawei und ZTE gehören, reduzierten ihre Bestellungen um fünf bis zehn Prozent. Einige Ausreißer verzichteten gleich auf bis zu 30 Prozent, wie der Branchendienst DigiTimes berichtet.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...