SMA Solar zieht Großauftrag von E.ON an Land

Solar-Wechselrichter

Mittwoch, 4. Dezember 2013 12:33
SMA Solar Technology

NIESTETAL (IT-Times) - SMA Solar kann sich über einen Großauftrag von E.ON Mitte freuen. Es geht um eine Umrüstung von Solaranlagen, um die der deutsche Solarausrüster sich kümmern soll.

Die Arbeiten werden aufgrund der Systemstabilitäts-Verordnung nötig, nach der bis Dezember 2014 sämtliche Wechselrichter in Solaranlagen aufgerüstet werden müssen. So soll künftig verhindert werden, dass sich, wie bisher vorgesehen, bei Überschreiten einer Netzfrequenz von 50,2 Hertz alle Anlagen gleichzeitig abschalten und damit die Stabilität des europäischen Verbundnetzes gefährden. Um dem vorzubeugen und die Verordnung zu erfüllen, hat E.ON Mitte die SMA Solar Technology AG damit beauftragt, die sogenannte 50,2 Hertz-Umrüstung für ihre Anlagen im E.ON Mitte-Netzgebiet durchzuführen. Betroffen sind hierbei rund 13.000 Photovoltaik-Anlagen mit mehr als einer Millionen Wechselrichtern.

Meldung gespeichert unter: Solarwechselrichter

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...