SMA Solar will Personalabbau stoppen

Solar-Wechselrichter

Dienstag, 27. Mai 2014 10:38
SMA Solar Technology

NIESTETAL (IT-Times) - Die Mitarbeiter von SMA Solar müssen offenbar nicht weiter um ihre Arbeitsplätze bangen. Der Chef des Solar-Wechselrichterherstellers, Pierre-Pascal Urbon, zeigte sich angesichts der aktuellen Marktlage optimistisch, keine weiteren Personalkürzungen vornehmen zu müssen.

Noch im vergangenen Jahr musste der mehr als angeschlagene Inverter-Hersteller SMA Solar die Personalsense schwingen und rund 800 Mitarbeiter vor die Tür setzen. Im laufenden Jahr 2014 sei ein solcher Schritt allerdings nicht mehr nötig, so Urbon gegenüber der Welt am Sonntag. Der Unternehmenschef zeigt sich optimistisch, dass sich die Solarbranche mehr und mehr erholt und SMA Solar noch im laufenden Geschäftsjahr 2014 wieder schwarze Zahlen schreiben kann. Die in Deutschland verbliebenen 3.000 Mitarbeiter bei SMA Solar können demnach aufatmen - zumindest vorerst.

Meldung gespeichert unter: Solarwechselrichter

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...