SMA Solar rüstet sich für schwere Zeiten

Freitag, 19. Oktober 2012 09:41
SMA Solar Technology

NIESTETAL (IT-Times) - Die SMA Solar hat eine Pressemitteilung veröffentlicht, nach der das Unternehmen für das Jahr 2013 einen Markteinbruch prognostiziert, von dem auch die SMA nicht verschont bleibt. In der Folge will man Stellen abbauen.

So werden neben 600 Zeitarbeiterstellen die Arbeitsplätze von 450 Mitarbeitern bei der SMA Solar Technology AG (WKN: A0DJ6J) schrittweise abgebaut, da dem Vorstand zufolge im Jahr 2013 lediglich ein Umsatz zwischen 0,9 und 1,3 Mrd. Euro erwirtschaftet werden kann. Das Ergebnis werde im besten Fall ausgeglichen sein, zu rechnen sei jedoch mit einem Verlust. Ferner plant der Hersteller von Wechselrichtern und Backup Systemen für Solar- und Windenergie weitere Kostenreduktionen.

Meldung gespeichert unter: Solarwechselrichter

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...