SMA Solar: Indien als strategisches Ziel für Photovoltaik im Visier

Photovoltaik

Dienstag, 25. August 2015 16:57
SMA Solar - Wechselrichter Sunny Central

NIESTETAL (IT-Times) - Der Solarwechselrichter-Spezialist SMA Solar Technology sieht Schwellenländer-Regionen als strategisches Ziel des Unternehmens. Dabei spielt der indische Photovoltaik-Markt offenbar eine große Rolle.

Anlässlich eines Besuches des indischen Generalkonsuls Raveesh Kumar in der vergangenen Woche stellte SMA Solar die Wachstumspotenziale für Photovoltaik in Indien heraus.

Indien ist allerdings kein Photovoltaik-Neuland für die SMA Technology AG, da bereits im Jahr 2010 eine eigene Vertriebs- und Servicegesellschaft in Indien etabliert wurde. Nach eigenen Angaben hält SMA Solar in Indien aktuell einen Marktanteil von rund 25 Prozent.

Der enorm steigende Energiebedarf in den kommenden Jahren sowie die Sonnenintensität lassen Indien als einen attraktiven Markt für Photovoltaik und somit auch für die SMA Solar Technology AG erscheinen.

Meldung gespeichert unter: Solarwechselrichter

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...