SMA Solar hofft auf kräftige Kapitalspritze durch Börsengang

Mittwoch, 18. Juni 2008 10:10
SMA Solar Technology

KASSEL/NIESTETAL - Die SMA Solar Technology AG will bei ihrem für Juli 2008 geplanten Börsengang 100 Mio. bis 150 Mio. Euro erlösen. Dies teilte das Unternehmen im gestern veröffentlichten Emissionsprospekt mit.

Die SMA Solar Technology AG strebt den Börsengang im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse an. Insgesamt plant der Wettbewerber der Solon AG und der SolarWorld AG (WKN: 510840) die Ausgabe von 11,5 Millionen Aktien. Davon stammen sieben Millionen Papiere aus dem Besitz der Altaktionäre, weitere 4,5 Millionen Stück entfallen auf eine Kapitalerhöhung. Mit dem erwarteten Mittelzufluss will die SMA Solar Technology AG vor allem das internationale Geschäft ausbauen. Ferner soll ein Teil des Emissionserlöses in die Entwicklung investiert werden.

Meldung gespeichert unter: SMA Solar Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...