SMA Solar: 2015 wird schwierig

Prognose

Freitag, 30. Januar 2015 09:52
SMA Solar Technology

NIESTETAL (IT-Times) - Nachdem bekannt wurde, dass SMA Solar im Zuge von Konsolidierungsmaßnahmen rund ein Drittel aller Stellen streichen wird, gab der Wechselrichter-Hersteller nun eine Prognose für 2015 bekannt. Das Jahr werde schwierig, Kostensenkungsmaßnahmen seien geplant.

So erwartet der Vorstand der SMA Solar für das Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz in Höhe von 730 Mio. Euro bis 770 Mio. Euro in einem „schwierigen Geschäftsumfeld“. Beim operativen Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) antizipiert das Unternehmen einen Wert von minus 30 Mio. bis minus 60 Mio. Euro. Aus diesem Grund werden Maßnahmen ergriffen, die die Gewinnschwelle des Unternehmens auf 700 Mio. Euro Umsatz senken sollen. Dies beinhalte eine „deutliche Anpassung der Unternehmensstruktur im In- und Ausland“, die mit dem Personalabbau verbunden sei.

Meldung gespeichert unter: Solarwechselrichter

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...