SMA: Schlechter Jahresauftakt, weitere Entwicklung ungewiss

Freitag, 15. Mai 2009 09:57
SMA Solar Technology

NIESTETAL (IT-Times) - Der Hersteller von Solarstrom-Wechselrichtern, die SMA Solar Technology AG (WKN: A0DJ6J), hat heute den Quartalsbericht für die ersten drei Monate 2009 veröffentlicht.

Wie diesem zu entnehmen ist, hat auch die im, bislang erfolgsverwöhnten Solarbereich, tätige SMA Solar mit rückläufigen Umsätzen zu kämpfen, erklärte aber, dass man die eigenen Erwartungen übertroffen habe. So summierten sich die Umsatzerlöse in den ersten drei Monaten 2009 auf 86,7 Mio. Euro. Nach einem Umsatz von 115,1 Mio. Euro im Vorjahresquartal, ein Rückgang um 25 Prozent. Für einen deutlichen Rückschlag sorgte dabei vor allem der deutsche Heimatmarkt, so stieg der Auslandsanteil im ersten Quartal auf 52,5 Prozent vom Umsatz, nach 39,8 Prozent im Vorjahr.

Meldung gespeichert unter: SMA Solar Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...