Slovak Telecom kauft restliche Anteile an Eurotel

Mittwoch, 29. September 2004 11:53

Deutsche Telekom (WKN: 555750<DTE.FSE>): Die slowakische Unit der Deutschen Telekom, Slovak Telecom, hat eigenen Angaben zufolge den 49-prozentigen Anteil von AT&T Wireless und Verizon an Eurotel Bratislava übernommen. Nach der Transaktion kontrolliert Slovak Telekom 100 Prozent der Anteile von Eurotel. Der Vertrag sei bereits unterzeichnet worden und die Transaktion solle Ende des Jahres abgeschlossen sein, so AT&T Wireless. Weitere Konditionen wurden nicht bekannt gegeben

Laut Presseberichten Anfang des Monats sei der geschätzte Kaufpreis für die restlichen Anteile an Eurotel Bratislava rund 300 Mio. bis 350 Mio. Euro. Die slowakische Unit der Deutsche Telekom, Slovak Telecom, ist der zweitgrößte Mobilfunkanbieter in der Slowakei und besitzt bereits 51 Prozent der Anteile an Eurotel. (bmb/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...