Skype weiterhin für 20 Prozent der Nutzer nicht verfügbar

Montag, 3. Januar 2011 15:44
Microsoft Logo (2014)

NEW YORK (IT-Times) - Zwar arbeitet der Internet-Telefoniespezialist Skype mit Hochdruck an einer Lösung und an der Wiederherstellung seines Services, dennoch ist Skype für rund 20 Prozent der Nutzer weiterhin down bzw. nicht verfügbar, so Reuters.

Laut Skype-Chef Tony Bates verzeichnete man bei der Wiederherstellung des Services Fortschritte, wobei der Dienst inzwischen für 80 Prozent der Nutzer schon wieder verfügbar sei. Skype führt Softwareprobleme als Grund für den größten Ausfall seit drei Jahren an. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Microsoft und/oder Software via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...