Skype mobil: Gibt T-Mobile VoIP-Verbindungen frei?

Donnerstag, 19. Februar 2009 11:53
Skype_Logo.gif

ESPOO / SAN JOSE - Das eBay Inc. (Nasdaq: EBAY, WKN: 916529) Tochterunternehmen Skype zieht es auf dem Mobilfunkmarkt.

Wie der auf Voice-over-IP-Telefonie spezialisierte Anbieter Skype erklärte, sei man eine Kooperation mit dem weltgrößten Mobiltelefonhersteller Nokia Oyj eingegangen. Geplant sei die Integration des Telefondienstes in eine Reihe von mobilen Geräten aus dem Hause Nokia. Starten werde man mit dem Nokia-Modell N97, welches bereits im dritten Quartal 2009 mit einer vorinstallierten Skype-Version ausgeliefert werden soll.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...