Skype-Entwicklungschef tritt zurück

Donnerstag, 19. August 2010 15:01
Microsoft Logo (2014)

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Rückschlag für den weltweit führenden VoIP-Softwarespezialisten Skype. Madhu Yarlagadda, bislang Entwicklungschef (Skype Chief Development Officer) hat das Unternehmen aus persönlichen Gründen verlassen, wie eine Skype-Sprecherin gegenüber der Nachrichtenagentur AP bestätigt.

Der vormalige Yahoo-Manager Yarlagadda war erst Anfang Juli zu Skype gekommen. Der Abgang von Yarlagadda kommt Skype zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt. Das Unternehmen plant einen Börsengang in New York und will durch ein IPO rund 100 Mio. US-Dollar an frischen Mitteln aufnehmen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...