Skype: Börsengang soll in 2011 stattfinden

Dienstag, 2. November 2010 09:19
Skype.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der Börsengang des VoIP-Servicedienstes Skype soll im nächsten Jahr stattfinden. Das Unternehmen will durch das IPO rund eine Mrd. US-Dollar aufnehmen, wie Reuters berichtet.

Ursprünglich wurde davon ausgegangen, dass ein Börsengang von Skype noch bis Jahresende erfolgen könnte. Die in Luxemburg ansässige Gesellschaft verzeichnet mehr als 400 Millionen Nutzer für seinen gleichnamigen VoIP-Dienst, der kostenloses Telefonieren über das Internet ermöglicht. (ami)

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...