Skype ab dieser Woche auch bei Verizon Wireless verfügbar

Freitag, 26. März 2010 10:08
Microsoft Logo (2014)

LITTLE ROCK (IT-Times) - Skype, Anbieter von Internet-Telefondiensten, kann nach anfänglichen Schwierigkeiten nun immer mehr auf dem US-Mobilfunkmarkt Fuß fassen. Die im Februar 2010 bereits angekündigte Kooperation mit dem Netzbetreiber Verizon Wireless wird nun ab dieser Woche umgesetzt.

Skype mobile soll dann auf insgesamt neun 3G-Smartphones nutzbar sein, dabei handelt es sich um Modelle mit Android-Software bzw. um Geräte des Herstellers BlackBerry. In der Vergangenheit hatten sich Netzbetreiber gegen die Öffnung des eigenen Netzes für Skype gesträubt. Grund war die Sorge bezüglich sinkender Einnahmen und Roaming-Gebühren. (kat/rem)

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...