Sky Deutschland: Partnerschaft mit Warner Bros. vorzeitig verlängert

Bezahlfernsehen

Mittwoch, 29. Oktober 2014 16:54
Sky Deutschland

UNTERFÖHRING (IT-Times) - Das deutsche Medienunternehmen Sky Deutschland hat vorzeitig die Partnerschaft mit Warner Bros. verlängert. Die Kooperation mit dem Filmverleiher betrifft On-Demand- und Pay TV-Rechte.

Sky Deutschland hat die bestehende Kooperation mit Warner Bros. International Television Distribution vorzeitig um mehrere Jahre verlängert. Der Vertrag betrifft On-Demand sowie Pay TV-Rechte für alle aktuellen Neustarts über verschiedene Verbreitungswege. Anstehende Neustarts wie „Mad Max: Fury Road“ und „Interstellar“ stehen zum aktuellen Repertoire. Laut einer heutigen Pressemitteilung werden die Inhalte darüber hinaus auch über die Services Sky Go und Sky Anytime abrufbar sein. Neben diesen Rechten hat Sky Deutschland auch ein großes Paket an Library-Filmen erworben, welche auch über Sky Go und Sky Anytime vertrieben werden können.

Meldung gespeichert unter: Pay-TV

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...