Sky Deutschland beendet Bezugsfrist für Kapitalerhöhung

Dienstag, 28. September 2010 12:06
Sky Deutschland

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Sky Deutschland AG gab heute das Ende der Bezugsfrist für die aktuelle Kapitalerhöhung bekannt. Diese begann am 12. September 2010 und endete am 17. September. Heute werden - wie bereits veröffentlicht -  die nicht bezogenen Aktien im Rahmen einer Privatplatzierung institutionellen Investoren angeboten. Das Angebot soll dabei sofort starten.

Insgesamt wurden 58.084.520 neue Aktien von bestehenden und neuen Aktionären außer der News Corporation während der Kapitalerhöhung gezeichnet. News Adelaide Holdings B.V., eine 100-prozentige indirekte Tochtergesellschaft von News Corp., wird demzufolge mindestens 106.062.987 zusätzliche neue Aktien aufgrund ihrer Übernahmeverpflichtung im Rahmen der Kapitalerhöhung erwerben. 60,9 Prozent der gesamten Kapitalerhöhung würden demnach an Investoren platziert und bis zu 105.433.422 verbleibende neue Aktien würden in einer Privatplatzierung angeboten. (kat/ami)

Meldung gespeichert unter: Sky Deutschland

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...