SK verkauft Anteile an Korea Telecom

Freitag, 12. Juli 2002 10:52

SK Telecom Co. (Korea: 17670, WKN: 902578<KMB.FSE>), größtes Mobilfunkunternehmen in Südkorea, hat heute mitgeteilt, dass man nächste Woche 1,79 Prozent seiner Holdings an dem ebenfalls größten südkoreanischen Telekommunikationsanbieter, Korea Telecom (Korea: 30200, WKN: 922613<KTC.FSE>), an inländische Investoren verkaufen wird. SK ist der größte Aktionär an Korea Telecom.

Der Anteil, der zum Verkauf steht, bestehe aus Bonds, sagte Kwon Chul Keun, ein Sprecher von SK Telecom. Nach dem Verkauf wird der Anteil von SK an Korea Telecom nur noch 9,55 Prozent betragen.

SK Telecom hat in Frankfurt am Morgen einen Wert von 25,4 Euro – ein bisheriger Tagesgewinn von 2,6 Prozent. Korea Telecom legt um knapp ein Prozent auf 22 Euro zu. (cch)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...