SK Teletech mit Anti-bakteriellem Handy

Dienstag, 5. Oktober 2004 09:51

Der südkoreanische Handy-Hersteller SK Teletech, eine Tochter des Mobilfunkspezialisten SK Telecom (WKN: 902578<KMB.FSE>), will mit einer ganz besonderen Weltneuheit auf Kundenfang gehen. Mit dem ersten Anti-bakteriellem Handy sollen insbesondere gesundheitsbewusste Mobilfunknutzer gewonnen werden.

Das IM-7400 ist mit einer ionisierten Silberschicht überzogen, dass sämtliche Bakterien auf dem Mobilfunktelefon abtöten und den Aufbau von Bakterienstämmen auf der Oberfläche des Handys verhindern sollen.

SK Teletech hat sich nach einer Studie für die Entwicklung dieses außergewöhnlichen Handys entschieden. Demnach zeigte eine Studie, dass im Durchschnitt etwa 25.000 Bakterien auf der Handy-Oberfläche angesiedelt sind, so SK Teletech-Sprecher Kim Sangsoo. Die mit Nano-Silberteilchen bearbeitete Oberfläche soll diese Bakterien künftig fernhalten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...