SK Telecom verliert Kunden

Freitag, 2. Januar 2004 17:07

SK Telecom Ltd (NYSE: SKM<SKM.NYS>, WKN: 902578<KMB.FSE>): Der koreanische Telefonkonzern SK Telecom verlor zu Jahresbeginn nahezu 3000 Kunden an die Konkurrenzunternehmen KTF und LG Telecom.

Das Ministerium für Information und Kommunikation (MOIC, Ministry of Information and Communication) gab am Mittwoch bekannt, dass Handybesitzer ihre Telefonnummern zum Jahreswechsel auf Antrag hätten ändern lassen können. Handynummern sollen auf ein achtstelliges Format mit der Vorwahl "010" vereinheitlicht werden. Dies sollte allen Antragstellern ab dem 01.01.2004 ermöglicht werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...