SK Telecom und KT setzen iPad 2 Online-Verkauf aus

Mittwoch, 4. Mai 2011 08:44
Apple_iPad2_2.gif

SEOUL (IT-Times) - Aufgrund der hohen Nachfrage haben die beiden südkoreanischen Mobilfunk-Carrier SK Telecom und KT Corp den Online-Verkauf des neuen iPad 2 Tablet PCs in Südkorea schon wieder ausgesetzt, meldet Reuters.

Nicht einmal eine Woche hat es damit seit der Markteinführung gedauert, bis der iPad 2 in Südkorea de facto ausverkauft war. Bei SK Telecom entschuldigte man sich für den Lieferengpass, der Mobilfunk-Carrier verwies dabei auf die globale Liefersituation, wonach das Gerät einfach knapp sei. Apple brachte seinen iPad 2 in der Vorwoche in Japan, Hongkong, Südkorea und in Singapur sowie in acht weiteren Ländern auf den Markt. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...