SK Telecom: Umsatzziel erreicht

Donnerstag, 18. Januar 2007 00:00

SEOUL - Das südkoreanische Telekommunikationsunternehmen SK Telecom Co. (WKN: 902578<KMB.FSE>) hat das für letztes Jahr gesetzte Umsatzziel erreicht. Dies sagte CEO Kim Shin-bae.

Bei einem Besuch im südkoreanischen Informationsministerium sagte der Manager, dass man dieses Ziel erreicht habe. Allerdings nannte er in diesem Zusammenhang keine Zahlen. Schon vorher hatte Südkoreas führender Mobilfunknetzbetreiber bei dem Umsatz eine Marke von 10,5 Billionen Won (11,22 Mrd. US-Dollar) ausgegeben.

SK Telecom will am kommenden Mittwoch die Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr veröffentlichen. Das Unternehmen wird von dem südkoreanischen Mischkonzern SK Group kontrolliert und hat im Mobilfunkbereich über 50 Prozent Marktanteil. Darüber hinaus bietet SK Telecom Internetzugänge an. (ndi/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...