SK Telecom tätigt Investition

Mittwoch, 9. November 2005 17:57

SEOUL - Die SK Telecom Co. Ltd. (NYSE: SKM<SKM.NYS>, WKN: 902578<KMB.FSE>), einer der führenden Mobilfunkanbieter in Südkorea, gab heute bekannt, man plane eine Investition von bis zu 280 Mio. US-Dollar in den vietnamesischen Mobilfunkgeräte-Service zu tätigen.

Die am Dienstag getroffene Entscheidung sei vor dem Hintergrund entstanden, dass man sich bis 2008 rund vier Millionen Kunden erhoffe sowie einen Gewinn von 350 Mio. US-Dollar. Nach eigenen Unternehmensangaben bedient das entsprechende Venture in Vietnam mit dem Namen SLD Telecom derzeit lediglich rund 300.000 Kunden. Im Zuge des Investments wolle der Konzern mit einem südkoreanischen Marktanteil von rund 51 Prozent nun im nächsten Jahr Neuaktien im Wert von rund 100 Mio. US-Dollar kaufen. Weitere Papiere im Wert von rund 180 Mio. US-Dollar sollen in 2007 erworben werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...