SK Telecom kauft Hynix-Anteile

Mittwoch, 16. November 2011 11:49
SK Telecom Co.

SEOUL (IT-Times) - Das südkoreanische Telekommunikationsunternehmen SK Telecom gab bekannt, Anteile am Halbleiterunternehmen Hynix Semiconductor zu übernehmen.

21 Prozent der Anteile des angeschlagenen Halbleiterunternehmens wird die SK Telecom Ltd. (WKN: 902578) nach Abschluss der Übernahme halten. Das Telekommunikationsunternehmen investierte nach Angaben des Wall Street Journals 3,04 Mrd. US-Dollar in die Übernahme der Hynix-Anteile.

Die Transaktion wird es neun Banken ermöglichen, insgesamt 15 Prozent ihrer Anteile an Hynix zu veräußern. Nachdem Hynix Semiconductor 2001 beinahe insolvent gegangen wäre, wurden die Banken Hauptaktionär des Unternehmens und retteten dieses damit. (lsc/rem)

Meldung gespeichert unter: SK Telecom Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...