SK Telecom: Gespräche mit KTF

Freitag, 4. April 2003 17:00

KTF hat am Freitag angekündigt, mit seinem größten Rivalen SK Telecom (NYSE: SKM, WKN: 902578) Gespräche über eine Mögliche Zusammenarbeit zu führen. Bei den Gesprächen sollen mögliche Kooperationen bei der Entwicklung und dem Aufbau der dritten Mobilfunkgeneration erörtert werden. Die Information wurde von einem KTF-Sprecher bestätigt.

Wie es in der Verlautbarung des Unternehmens weiter heißt, sollen durch eine mögliche Kooperation in Form eines Joint Ventures über 1 Billion Won gespart werden. Ohne eine gemeinsame Kooperation würde jedes Unternehmen für den Ausbau der neuen Netze über 2 Billionen Won ausgeben.

Die Aktien von SK Telecom können in Frankfurt am letzten Handelstag in dieser Woche kräftig zulegen. Die Aktie steigt um 3,05 Prozent auf 13,50 Euro. (geu)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...