SK Telecom: Gespräche mit KTF

Freitag, 4. April 2003 17:00

KTF hat am Freitag angekündigt, mit seinem größten Rivalen SK Telecom (NYSE: SKM, WKN: 902578) Gespräche über eine Mögliche Zusammenarbeit zu führen. Bei den Gesprächen sollen mögliche Kooperationen bei der Entwicklung und dem Aufbau der dritten Mobilfunkgeneration erörtert werden. Die Information wurde von einem KTF-Sprecher bestätigt.

Wie es in der Verlautbarung des Unternehmens weiter heißt, sollen durch eine mögliche Kooperation in Form eines Joint Ventures über 1 Billion Won gespart werden. Ohne eine gemeinsame Kooperation würde jedes Unternehmen für den Ausbau der neuen Netze über 2 Billionen Won ausgeben.

Die Aktien von SK Telecom können in Frankfurt am letzten Handelstag in dieser Woche kräftig zulegen. Die Aktie steigt um 3,05 Prozent auf 13,50 Euro. (geu)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...