SK Telecom beteiligt sich an Magic Tech

Donnerstag, 15. Mai 2008 14:38
SK Telecom Co.

Der südkoreanische Telekomkonzern SK Telecom gibt bekannt, für 7,8 Mio. US-Dollar 30 Prozent der Anteile an dem Spielentwickler Magic Tech Network erworben zu haben. Die in Hongkong ansässige Magic Tech Network ist eine Tochter des in Shanghai ansässigen Online-Spielentwicklers Magicgrids Networks.

SK Telecom will nach Angaben des Internet-Portals Sina in den nächsten drei Jahren weitere 30 Mio. Dollar in Magicgrids investieren und sich aktiv an der Entwicklung und Veröffentlichung von Online-Spielen beteiligen. Aus dem Hause Magicgrids stammt unter anderem das Online-Rollenspiel „Patrix“, welches zu Jahresbeginn 150.000 Spieler verzeichnete, die sich gleichzeitig in den virtuellen Welten bewegten.

Folgen Sie uns zum Thema SK Telecom Co. und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: SK Telecom Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...