SK Telecom auf dem Vormarsch

Freitag, 1. April 2005 12:35

SEOUL - Der südkoreanische Mobilfunkanbieter SK Telecom (WKN: 902578<KMB.FSE>) hat die Marktführerschaft auf dem heimischen Markt weiter ausbauen können. Unternehmensangaben zufolge überstieg die Zahl der Kunden im März erstmals die Marke von 19 Millionen.

Dabei wurden allein im März 423.512 neu Kunden gewonnen - auf der anderen Seite sprangen 351.152 Kunden wieder ab. Die starke Fluktuation ist mit dem sogenannten „Number Portability System“ zu erklären. Dies ermöglicht die Mitnahme der Telefonnummer bei einem Anbieterwechsel. Der Branchenzweite KTF Co. hat 12,04 Millionen Kunden. Dabei wird ein ARPU (Average Revenue per User) von 38,56 US-Dollar erzielt. LG Telecom ist hier Schlusslicht mit 6,05 Millionen Kunden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...