Sirius will neue Download-Kunden

Mittwoch, 11. Oktober 2006 00:00

NEW YORK - Sirius Satellite Radio Inc. (Nasdaq: SIRI<SIRI.NAS>, WKN: 904591<RDO.FSE>) setzt auf einen neuen Dienst um Kunden zu gewinnen. Der Download von Songs soll zu neuem Kundenzuwachs führen.

Der Stiletto 100, ein Stick der mit der bisherigen Technik von Sirius kompatibel ist, soll Nutzern das Herunterladen von Titeln ermöglichen. Dabei können entweder bis 100 Stunden Musik willkürlich aus dem regulären Programm von Sirius gespeichert werden oder bis zu zehn Stunden individuell ausgewählte Songs. Diese muss der Nutzer allerdings während des Programms bestimmen und herunterladen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...