Sipgate widerspricht T-Mobile-Vorwürfen

Freitag, 18. Juli 2008 17:31
Deutsche Telekom Logo

BONN - David gegen Goliath kommt einem schnell in den Kopf, wenn man sich den Streit T-Mobile und indigo networks GmbH ansieht.

Indigo networks betreibt unter dem Namen „sipgate“ einen Voice-over-IP-Dienst für das iPhone, der es möglich macht, über das mobile Internet zu telefonieren. Der Vorteil für Kunden: Für das Internet haben iPhone-Nutzer in der Regel eine Flatrate, fürs Telefonieren nicht. Doch was gut für die Kunden ist, ist verständlicher Weise schlecht für das Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) Tochterunternehmen, denn gerade durch Telefonminuten verdient T-Mobile das Geld.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...