Sinosol baut Solarpark in Frankreich

Montag, 8. Juni 2009 17:28

STUTTGART - Der Photovoltaik-Systemanbieter Sinosol AG (WKN: A0JEQK) realisiert den ersten 1MWp Solarpark mit neuen Dünnschichtmodulen von der Malibu GmbH & Co. KG. Laut Unternehmensangaben ist Sinosol als Planer und Generalunternehmer für das Projekt tätig.

Die Malibu GmbH & Co. KG ist ein Joint Venture der Schüco International KG und der E.ON AG. Das Gemeinschaftsunternehmen will einen neuen Solarpark betreiben. Innerhalb von vier Wochen konnte nun in Südfrankreich der erste Abschnitt des neuen Parks gestartet werden. Insgesamt ist das Gebiet 20 Hektar groß und soll langfristig auf einen Park von fünf MWp ausgebaut werden. Neben den Dünnschichtmodulen von Malibu kommen Wechselrichter von SMA sowie die proprietäre Sinosol Gestelltechnik „SolBase“ zum Einsatz.

Meldung gespeichert unter: Sinosol

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...