sino AG steigert Januar-Orderzahlen

Freitag, 5. Februar 2010 11:34
sino

DÜSSELDORF (IT-Times) - Die sino AG konnte im Januar 2010 insgesamt 105.357 Orders ausführen, ein Anstieg um 18,7 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Dabei wickelte der deutsche Online-Broker 40.687 Futures Orders ab, hinzu kamen 128.823 Kontrakte für den ersten Monat des Jahres 2010.

Ende Januar betreute das Unternehmen nach der Schließung von inaktiven Depots 612 Depotkunden, ein Rückgang um 1,5 Prozent verglichen mit 2009. sino bezeichnete den Aktienhandel weiterhin als „Kerngeschäft“, gleichzeitig gewinne aber auch der Futures Handel an Bedeutung. (kat/rem)

Meldung gespeichert unter: sino

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...