Singulus-Tochtergesellschaft speckt ab

Donnerstag, 8. Februar 2007 00:00
Singulus Technologies

KAHL AM MAIN - Die Hamatech AG (HamaTech), ein Unternehmen der Singulus Technologies AG (WKN: 723890), veräußert heute die Steag ETA-Optik GmbH (ETA-Optik) zu 100 Prozent an das börsennotierte schwedische Unternehmen AudioDev AB. Die Zahlung des Kaufpreises von 3,25 Mio. Euro in bar ist laut Pressemitteilung für heute vorgesehen.

Damit wird die Übernahme zum 08.02.2007 wirksam. Durch den Verkauf der Anteile gehört das Unternehmen mit seinen ca. 40 Mitarbeitern nicht mehr zum Konsolidierungskreis von HamaTech und damit des Singulus Technologies-Konzerns. ETA-Optik erzielte einen Umsatz von 4,85 Mio. Euro in 2006. Optische Messtechnik und Analysesysteme des Unternehmens dienen in unterschiedlichen Branchen der Automation und Prozessführung anspruchsvoller Verfahren. Singulus wird auch in Zukunft Messgeräte von ETA-Optik für Optical Disc Replikationslinien einsetzen.

Meldung gespeichert unter: Optical Discs

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...