Singulus schreibt bei Umsatzrückgang weiter rote Zahlen

Donnerstag, 29. April 2010 10:35
Singulus Technologies Unternehmenslogo

KAHL AM MAIN (IT-Times) - Die Singulus Technologies AG (WKN: 723890) veröffentlichte heute die Zahlen des ersten Quartals 2010. Während sich der Auftragseingang sehen lassen konnte, verlief die Umsatz- und Ergebnisentwicklung verhalten.

Singulus meldete einen Umsatz von 21,6 Mio. Euro nach 35,4 Mio. Euro im ersten Quartal 2009. Das EBITDA lag mit minus einer Mio. Euro ebenfalls unter dem Vorjahreswert von 0,2 Mio. Euro. Hinsichtlich des EBITs musste ein Rückgang von minus 4,4 Mio. Euro im ersten Quartal 2009 auf nunmehr minus 5,5 Mio. Euro festgestellt werden. Das Nettoergebnis summierte sich auf minus 5,7 Mio. Euro, eine Verbesserung gegenüber der 2009er Kennzahl von minus 6,1 Mio. Euro. Der Auftragseingang legte währenddessen zu: Hatte man im ersten Quartal des Vorjahres noch 17,4 Mio. Euro verzeichnet, wurden nun 39,8 Mio. Euro erreicht. Beim Auftragsbestand zum 31. März 2010 konnte Singulus nicht an den Vorjahreswert von 52,2 Mio. Euro anknüpfen, es wurden 45,6 Mio. Euro erreicht.

Meldung gespeichert unter: Singulus Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...