Singulus erhält Folgeauftrag von Avancis

Donnerstag, 13. Januar 2011 17:44
Singulus Technologies Unternehmenslogo

KAHL AM MAIN (IT-Times) - Die deutsche Singulus Technologies AG gab heute Details zu dem Anfang Januar bekannt gemachten Großauftrag für fünf Selenisierungsanlagen bekannt.

Die Singulus Technologies AG (WKN: 723890) habe einen Folgevertrag für fünf Selenisierungsanlagen für CIS Dünnschicht-Solarzellen mit der Avancis GmbH & Co. KG abgeschlossen. Die beiden Unternehmen arbeiten seit Anfang 2009 zwecks der Entwicklung einer neuen Prozessanlage für die Dünnschicht-Solartechnik zusammen. Anfang 2010 erhielt Singulus von Avancis einen Auftrag über 19 Mio. Euro, der nun veröffentlichte Folgeauftrag habe ein Gesamtvolumen von 30 Mio. Euro. Singulus liefert nun im Zuge des Joint-Ventures zwischen beiden Unternehmen die CIS-Dünnschichtmodelle in die Fabrik der Avancis in Südkorea.

Meldung gespeichert unter: Singulus Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...