Singulus: Der Wachstumsmotor Solartechnik springt noch nicht an

Donnerstag, 11. November 2010 12:44
Singulus Technologies Unternehmenslogo

KAHL AM MAIN (IT-Times) - Die Singulus Technologies AG, Maschinenhersteller in den Geschäftsbereichen Optical Disc und Semiconductor setzt verstärkt auf das Photovoltaik-Segment, kommt dabei aber noch nicht so recht in Schwung.

Schon durch die Übernahme der Stangl Semiconductor Equipment AG (WKN: 723890) in 2007 erschloss sich die Singulus Technologies AG den seinerzeit neuen Geschäftsbereich Photovoltaik. Stellvertretend für Singulus produziert Stangl in diesem Geschäftsbereich Anlagen für die Solarzellenproduktion. Die Anlagen dienen zur Produktion von Silizium-Solarzellen, aber auch zur Herstellung von Dünnschicht-Solarzellen.

Im laufenden Geschäftsjahr kündigte Singulus eine neue Strategie für den Geschäftsbereich Solartechnik an. In diesem Kontext wurde der Name der Stangl Semiconductor Equipment in Singulus Stangl Solar geändert. Hintergrund: Aktivitäten im Segment Solar sollen deutlich ausgeweitet und neue Anlagen für die Photovoltaikindustrie, insbesondere für Solarzellenhersteller, in den Markt eingeführt werden.

Meldung gespeichert unter: Singulus Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...