Singtel verschiebt Inbetriebnahme des neuen Satelliten

Mittwoch, 13. November 2002 10:40

Singapore Telecommunications Ltd. (Singtel) (WKN: 888035<SIT.FSE>), Südostasiens größte Telefongesellschaft, hat heute veröffentlicht, dass man die Inbetriebnahme des neuen Satelliten bis Anfang nächsten Jahres verschieben wird, da dieser noch ausführlicher getestet werden muss.

Der Satellit mit der Kennung C1 sollte ursprünglich im Dezember in den Orbit geschickt werden. Mittlerweile nennt Singtel jedoch einen Zeitraum von Dezember bis März, in dem der Abschuss erfolgen soll. Vorher wird aber noch eine Testphase in Kanada stattfinden, wie COO Paul O’Sullivan sagte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...