SingTel über den Erwartungen

Donnerstag, 8. November 2001 08:35

Singapore Telecommunications Ltd. (Singapur: TELE.SI, WKN: 888035<SIT.STU>): SingTel, die größte Telefongesellschaft Südostasiens, gab am Donnerstag bekannt, dass das Ergebnis im zweiten Quartal weniger stark gelitten hat, als im Vorfeld erwartet wurde.

Das Unternehmen erzielte in den drei Monaten bis Ende September einen Gewinn von 557 Mio. Singapur-Dollar (308 Mio. US-Dollar) oder 3,52 Cents je Aktie. Im Vorjahreszeitraum lag der Gewinn bei 601,2 Mio. S-Dollar oder 3,9 Cents je Aktie. Die Erwartungen der Analysten lagen durchschnittlich bei 489,6 Mio. S-Dollar.

Die folgenden Umsätze beziehen sich auf die ersten sechs Monate des Jahres. Insgesamt stiegen die Umsätze leicht um 0,8 Prozent auf 1,25 Mrd. S-Dollar. Besonders der Bereich Datendienstleistungen, der auch den Internetzugang beinhaltet, stieg um 24 Prozent auf 622,4 Mio. Dollar und lag im Rahmen der eigenen Prognose. Das Unternehmen verzeichnete jedoch bei internationalen Gesprächen niedrigere Umsätze, was mit der Liberalisierung seit April zu erklären ist. Jedoch hält SingTel in diesem Bereich immer noch einen Marktanteil von 87 Prozent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...