SingTel nimmt Stellung zu Gerüchten

Dienstag, 19. September 2000 13:04

Singapore Telcommunications Ltd. (Singapur, NASDAQ: SGTJY): Koh Boon Hwee, Chairman von Sinagpore Telecommunications Ltd. und der Internet Technology Group hat am Dienstag Stellung zu den Berichten der letzten Tage genommen. Zeitungen hatten über eine mögliche Ausgliederung der Tochtergesellschaften aus dem Konzern, Gespräche mit der Deutschen Telekom sowie über die Absicht von Li Ka-shing Anteile von Sing Tel zu kaufen, berichtet. Im Rahmen der Opportunity Asien Konferenz, veranstaltet von Chinadotcom in Hongkong, nahm Koh zu diesen Berichten Stellung.

Koh sagte: SingTel sei eine Aktiengesellschaft. Es bestehen keinerlei Einschränkungen im Bezug einer Anteilsübernahme gegenüber anderen Investoren. Der Markt steht auch andren Investoren offen. Der chinesische Tycoon Li Ka-shing, Chef von Hutchison Whampoa, der größten Holdinggesellschaft Hong Kongs, und Chef von Cheung Kong, einer großen Immobiliengesellschaft, soll an einer Beteiligung an Singapore Telecommunications interessiert sein, wenn die Regierung ihre Anteile verkaufen sollte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...