SingTel: Beteiligung an SmarTone?

Mittwoch, 4. Juli 2001 09:21

Singapore Telecom (Singapore: TELE, WKN: 888035<SIT.FSE>): SingTel, größtes Telekom- Unternehmen des Landes, wird möglicherweise Hongkongs drittgrößter Mobilfunkbetreiber SmarTone Telecommunications übernehmen, so einige Analysten.

SingTel, das für 7 Mrd. Dollar Optus, die Mobilfunkeinheit von Cable & Wireless, übernehmen wird, hat sich erst kürzlich aus den Vertragsverhandlungen um eine 15 Prozent Beteiligung an Korea Telecom zurück gezogen, so Yang Seung, Minister für Information und Kommunikation, am Dienstag. Aufgrund dieser Aussage rechnen Analysten wie Tjandra Kartika von G.K. Goh Research damit, dass sich SingTel an SmarTone oder einer anderen asiatischen Unternehmung beteiligen wird, um so das regionale Mobilfunkgeschäft zu stärken.

Für den Bereich Südostasien ist SingTel die größte Telefongesellschaft und kämpft mit Größen wie Hongkongs Pacific Century CyberWorks, um den Aufbau regionaler Mobilfunknetze. Ferner ist SingTel einem immensem Druck ausgesetzt, da die Umsätze in den letzten vier Jahren nahezu unverändert geblieben sind. Grund ist der bereits gesättigte Markt in Singapur, drei von vier Personen besitzen bereits ein Mobilfunkgerät.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...