Singingfish: Musiksuchmaschine mit neuem Kunden

Dienstag, 12. Dezember 2000 09:25

THOMSON MULTIMEDIA (NYSE: TMS): Am Dienstag hat das Internet-Unternehmen Singingfish.com eine erste Kooperation gegründet. Das Unternehmen mit dem Ziel der Gründung der größten Sammlung von Musik und Videoclips im Internet hat bekannt gegeben, mit einer deutschsprachigen Webseite ein erstes Abkommen unterzeichnet zu haben.

Das in Seattle ansässige Unternehmen wurde erst vor kurzem von dem französischen Elektronikgiganten Thomson Multimedia übernommen. Singingfish entwickelt Multimedia Suchmaschinen. Am Jahresende sollen Kunden auf über 8 Mio. verschiedene Streaming-Dateien zugreifen können. Inside Internet AG, welche die deutschsprachige Seite Swiss-search.com betreibt, plant das Angebot von Singingfish im ersten Quartal 2001 seinen Kunden zu Verfügung zu stellen. Die finanziellen Rahmendaten der Kooperation wurden nicht bekannt gegeben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...