Sina verfehlt Erwartungen, Beteiligung an Alibaba veräußert

Quartalszahlen

Freitag, 14. November 2014 16:19
Sina

SHANGHAI (IT-Times) - Das Online-Media-Unternehmen Sina hat die Zahlen für das dritte Quartal 2014 vorgelegt. Dabei konnte neben dem Umsatz auch der Gewinn gesteigert werden.

Sina verbesserte den Umsatz im dritten Quartal 2014 um acht Prozent von 184,63 Mio. auf 198,61 Mio. US-Dollar. Das operative Ergebnis verschlechterte sich dagegen von plus 23,19 Mio. auf minus 10,85 Mio. Dollar. Ein starker Anstieg konnte seitens Sina für das Nettoergebnis verzeichnet werden: Dieses stieg von 25,39 Mio. auf 133,56 Mio. Dollar. Das Ergebnis je Aktie (verwässert) erhöhte sich damit von 0,37 auf 1,91 US-Dollar. Das hohe Unternehmensergebnis kam nicht zuletzt durch den Verkauf einer Beteiligung an Alibaba zum Börsengang in Höhe von 109 Mio. US-Dollar zustande.

Meldung gespeichert unter: Online-Werbung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...