Sina: Motor des Micro-Bloggingdienst Weibo stottert

Internet-Portale

Dienstag, 25. Februar 2014 18:08
Sina

HANGHAI (IT-Times) - Das chinesische Infotainment-Internetportal Sina Corp. hat die Zahlen für das vierte Quartal 2013 und das Geschäftsjahr 2013 bekannt gegeben. Umsatz und Ergebnis legten dabei weiter zu.

Im vierten Quartal 2013 erwirtschaftete die Sina Corp. einen Umsatz (GAAP) von 197 Mio. US-Dollar, der sich im Vergleich zum Vorjahresquartal um 42 Prozent verbesserte und die Unternehmenserwartungen leicht übertraf. Der Geschäftsbereich Werbung wies dabei einen um 45 Prozent gestiegenen Umsatz von 160,1 Mio. US-Dollar aus.

Der Mikroblogging-Dienst Weibo konnte seine Werbeeinnahmen im Vergleich zum Vorjahresquartal sogar um 163 Prozent auf 56,0 Mio. US-Dollar steigern. Allerdings war der Nutzerzulauf in diesem Quartal der kleinste in der Unternehmensgeschichte. So wuchs die Weibo-Nutzung sequentiell lediglich um 4,2 Prozent von 58,9 Millionen Nutzer im dritten Quartal 2013 auf 61,4 Millionen Nutzern im vierten Quartal. Dies könnte eine Ursache durch den Wettbewerb mit der Messaging App WeChat haben.

Meldung gespeichert unter: Sina

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...