Sina mit durchwachsenen Zahlen

Donnerstag, 23. Februar 2006 12:39

SHANGHAI - Sina Corp. (Nasdaq: SINA, WKN: 929917) gab heute die endgültigen Ergebnisse für das vierte Quartal 2005 sowie für das Gesamtjahr bekannt. Das chinesische Internetportal konnte die vorherigen Prognosen weitgehend erfüllen.

Der Nettoumsatz des Unternehmens sank um neun Prozent im Vergleich zum Vorjahr, konnte aber im Vergleich zum dritten Quartal 2005 um fünf Prozent auf 52 Mio. US-Dollar gesteigert werden. Der Nettogewinn nach GAAP liegt mit 12,4 Mio. Dollar knapp unter dem anvisierten Ziel von 14 Mio. bis 15 Mio. Dollar. Ausgenommen etwaiger Sonderbelastungen ergibt sich ein Nettogewinn von 13,8 Mio. US-Dollar oder 24 US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 17,4 Mio. Dollar im Jahr vorher. Laut Unternehmensangaben ist der geringere Nettogewinn zum einen auf eine geringere Nachfrage bei mobilen Mehrwertdiensten zurück zu führen. Zum anderen seien in einigen Unternehmensteilen die Kosten stärker gestiegen, als zuvor erwartet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...