Sina investiert wieder in Online-Spiele

Mittwoch, 8. Juli 2009 14:49
Sina

(IT-Times) - Das chinesische Internet-Portal Sina wagt offenbar einen erneuten Anlauf im chinesischen Online-Spielemarkt. Wie der Branchendienst DoNews berichtet, hat Sina Investitionen in die beiden in Beijing ansässigen Online-Spielespezialisten Zhixinheng Network Technology und Joytime getätigt.

Im April wurde bekannt, dass Sina das von Zhixinheng Network Technology entwickelte Fantasy-Game “Dispute Online” bewerben wird. Im selben Monat startete auch das von Joytime entwickelte MMORPG „Zong Heng Shi Kong”.

Sina wagte schon einmal in Zusammenarbeit mit NCsoft den Vorstoß in den chinesischen Online-Spielemarkt. Das von NCsoft lizenzierte MMORPG „Lineage“ stieß allerdings auf wenig Anklang in China, so dass sich Sina schnell wieder aus dem Markt zurückzog.

Meldung gespeichert unter: Sina

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...