Sina formt Microblogging-Einheit

Dienstag, 6. April 2010 09:50
Sina

BEIJING (IT-Times) - Nachdem die weltweit führende Blogging-Seite Twitter in China blockiert wird, steigen immer mehr chinesische Firmen in das Geschäft ein. So hat auch Chinas führendes Internet-Portal Sina nunmehr eine entsprechende Einheit ins Leben gerufen, die speziell Microblogging-Produkte entwickeln soll, wie der Branchendienst TechWeb.com.cn berichtet.

Die neue Sparte soll von Sina Products Division General Manager Peng Shaobing geleitet werden. Laut Peng plant Sina schon in naher Zukunft entsprechende Mehrwertdienste rund um Microblogging auf den Markt zu bringen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Sina

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...