Sina - Änderungen im Management

Montag, 26. September 2005 16:19

SCHANGHAI - Chinas zweitgrößtes Internet-Portal Sina (Nasdaq: SINA<SINA.NAS>, WKN: 929917<YIN.FSE>) benennt mit Charles Chao einen neuen Präsidenten und Chief Financial Officer (CFO). Im Vorfeld war Chao bereits als Co-CFO und CFO tätig und soll nunmehr gemeinsam mit Wang Yan (CEO) das Unternehmen weiter voran bringen. Gleichzeitig berief Sina mit Hurst Lin, zuvor Co-Chief Operating Officer (COO), als alleinigen COO des Unternehmens.

Die Management-Offensive könnte dahingehend gedeutet werden, dass Sina weiterhin als selbständige Gesellschaft die Geschicke leiten will. Zu Jahresbeginn hat sich Chinas führender Online-Spielentwickler Shanda mit knapp 20 Prozent der Anteile an Sina beteiligt, woraufhin Übernahmespekulationen am Markt aufkamen. Gemeinsam mit dem Mitbewerber Sohu.com vereinigt Sina den Großteil der gesamten Online-Werbeausgaben (Werbebanner etc.) in China auf sich. Das Internet-Portal gilt als die Nummer zwei hinter Netease.com und verzeichnet mehr als 100 Mio. registrierte Nutzer.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...