Silicon Sensor bestätigt Vorabzahlen, gibt Ausblick bis 2012

Dienstag, 30. März 2010 12:26
SiliconSensor_logo.gif

BERLIN (IT-Times) - Die Silicon Sensor International AG (WKN: 720190) hat heute ihre Prognose für das Geschäftsjahr 2010 angehoben. Anlass sei die heutige Veröffentlichung der endgültigen Zahlen für 2009, welche die bereits Anfang März 2010 bekannt gegebenen vorläufigen Zahlen bestätigten.

So geht der Hersteller optischer Sensoren davon aus, in 2010 einen Umsatz zwischen 38 Mio. und 40 Mio. Euro zu erwirtschaften. Darin enthalten sei die First Sensor Technology GmbH, die erst ab dem 1. April 2010 konsolidiert wird. Zudem erwartet der Vorstand ein EBIT „im positiven siebenstelligen Bereich“. In den kommenden Jahren soll Silicon Sensor dann ein Umsatzwachstum von jährlich mindestens 20 Prozent erzielen. Gleichzeitig soll die Umsatzrendite bis spätestens 2012 die Zehn-Prozent-Schwelle deutlich überschritten haben, teilte das Unternehmen heute mit.

Meldung gespeichert unter: First Sensor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...