Silicon Labs steigert Gewinn und kündigt Aktienrückkauf an

Donnerstag, 30. Oktober 2008 16:35
Silicon Laboratories

AUSTIN - Der US-Halbleiterspezialist Silicon Laboratories (Nasdaq: SLAB, WKN: 935345) kann im vergangenen dritten Quartal 2008 mit steigenden Umsatz- und Gewinnzahlen aufwarten. Gleichzeitig kündigte das Unternehmen ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 100 Mio. Dollar an.

So vermeldet das Unternehmen einen Umsatzanstieg um 29 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 113,5 Mio. Dollar. Der Gewinn kletterte dabei auf 29,0 Mio. Dollar oder 68 US-Cent je Aktie, was einem Plus von 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Ausgenommen außergewöhnlicher Einmalfaktoren summierte sich der Nettogewinn im jüngsten Quartal auf 49 US-Cent je Aktie, womit das Unternehmen die Markterwartungen deutlich übertreffen konnte. Analysten hatten im Vorfeld nur mit einem Plus von 43 US-Cent je Aktie bei Einnahmen von 113,7 Mio. Dollar gerechnet.

Meldung gespeichert unter: Silicon Laboratories

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...