Silicon Graphics streicht 225 Stellen

Montag, 15. Dezember 2008 09:19

Der US-Computerspezialist Silicon Graphics (SGI) hat angekündigt, 225 Stellen zu streichen, dies entspricht etwa 15 Prozent der Beschäftigten.

SGI macht für die Restrukturierung das weltweit schwache Wirtschaftsklima verantwortlich. Man wolle im Zuge der Rezession die operativen Kosten anpassen und den geänderten Anforderungen von Seiten der Kunden Rechnung tragen, wie es heißt.

Folgen Sie uns zum Thema Silicon Graphics International und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Silicon Graphics International

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...